Hygieneplan Mündliche Prüfungen

Hygieneplan für die mündlichen Prüfungen

Liebe Studierenden,

bitte halten Sie sich bzgl. Ihrer Prüfung an folgende Anordnungen, um die Hygiene und die Ausbreitungsminderung des Sars-CoV2 zu gewährleisten:

  1. Finden Sie sich knapp rechtzeitig vor der Prüfung am Prüfungsgebäude ein.
  2. Warten Sie bitte auf dem Campus, draußen vor der Tür, sollten Sie zu früh sein (Abstand).
  3. Seien Sie 2 - max. 5 Minuten vor der Prüfung in C 6.3.
  4. Nehmen Sie das West-Treppenhaus (neben den Aufzügen rechts) für den Aufgang ins 1.OG und begeben Sie sich in die Teeküche. Sie werden aufgerufen/abgeholt.
  5. Ein Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht bei Bewegungen im Gebäude, kann jedoch bei Bedarf selbstverständlich immer getragen werden.
  6. Waschen Sie sich gerne in der Wartezeit intensiv (30s) die Hände.
  7. Halten Sie (in der Küche, im Prüfungsraum, im Gebäude) möglichst Abstand von >1,5m. Sollte dies nicht möglich sein: Mund-Nasen-Schutz.
  8. Während der Prüfung verständigen wir uns bzgl. Abstand und Mund-Nasen-Schutz, je nach Situation.
  9. Nach der Prüfung (20min) warten Sie bitte im Ost-Treppenhaus, sie werden zur Notenvergabe wieder reingerufen.
  10. Verlassen Sie bitte nach Verkündung durch das Ost-Treppenhaus möglichst umgehend das Gebäude.

Sollten Sie auf den Fahrstuhl angewiesen sind, so die o.g. Regeln adäquat zu handhaben.

gez.

M. Peschel

Projekte im Fokus

Das Grundschullabor für Offenes Experimentieren (GOFEX, www.GOFEX.info) hat das Ziel, das...

Projekte im Fokus

MoDiSaar – Entwicklung und Evaluation eines modularisierten und über die Phasen der...
Go to top