Léonard Loew, M.A., M.A.

Lehrkraft für besondere Aufgaben
Professur Didaktik des Sachunterrichts
Naturwissenschaftlich-technische Fakultät
Universität des Saarlandes

Campus C 6.3 / Zi. 1.07
66123 Saarbrücken
 
Tel.: 0681-30271396
Fax: 0681-30271391
Lehr- und Forschungsschwerpunkte: 

 

Neue Medien im Sachunterricht (Algorithmisierung der Lebenswelt)

Didaktik des gesellschaftswissenschaftlich orientierten Sachunterrichts                     (Historisches, Politisches & Philosophisches Lernen)

Pädagogische Professionalisierung (v.a. Lehrer-Lernen)

Funktionslogiken pädagogischer Organisationen (v.a. Schule)

Empathie (sozio-emotionales Lernen)

Erziehungs-/Bildungsphilosophie & Ideengeschichte

 

Promotion

'Eigenwelten - Fremdwelten: Der Sinnhorizont des Anderen als ethisch-epistemologische Herausforderung gesellschaftlicher Subjektbildung'

 

 

Lehre

Universität des Saarlandes

Sommersemester 2019

Seminar: 'Philosophieren mit Kindern'

Seminar: 'Politische Bildung'

Seminar: 'Kinderuni als Lernort'

Seminar: 'Mediales Lernen'

 

Wintersemester 2018/19

Seminar: 'Einführung in die Geschichtswissenschaft'

Seminar: 'Außerschulische Lernorte am Beispiel Kinderuni'

Seminar: 'Medienbildung als Subjektbildung'

Übung: 'Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts'

 

Universität Trier

Wintersemester 2017/18

Seminar: 'Die Organisation auf der Couch: Psychoanalytische Organisationsforschung'

Seminar: 'Organisierte Unmündigkeit - Mündige Organisationen: Wie man zu einem nützlichen Mitglied der Gesellschaft wird'

 

Sommersemester 2017

Seminar: 'Organisation und das Fremde'

Seminar: 'Mythen, Symbole, Bilder: Organisationen als Geschichtenerzähler und Sinnstifter'

 

Wintersemester 2016/17

Seminar: 'Die Organisation der Emotionen - Die Emotionen der Organisation'

Seminar: 'Psycho- und Soziodynamik von Individuen, Gruppen und Organisationen'

 

Sommersemester 2016

Seminar: 'Bindung, Resonanz, Empathie: Die Organisation als Familie?'

Seminar: 'Hermeneutik des Selbst- und Fremdverstehens'

 

 

Curriculum Vitae:

  • seit WS 2018: Lehrkraft für besondere Aufgaben I Lehrstuhl für Didaktik des Sachunterrichts I Universität des Saarlandes
  • 2016-2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter I Lehrstuhl für Organisationspädagogik I Universität Trier
  • 2016-2018: Berufsbegleitendes Gasthörer-Studium der Psychoanalyse/Tiefenpsychologie I Saarländisches Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie (SIPP)
  • 2013-2015: Begleitendes Studium der Soziologie I Universität des Saarlandes und Universität Trier
  • 2013-2014: Begleitendes Studium der Politikwissenschaft I Universität Trier
  • 2017: Master of Arts in Philosophie (Gesamtnote: 1,2) I Universität Trier
  • 2016: Master of Arts in Erziehungswissenschaften (Gesamtnote: 1,1) I Universität Trier
  • 2014: Bachelor of Arts in Geschichte und Philosophie (Gesamtnote: 1,1) I Universität des Saarlandes
  • 2010: Allgemeine Hochschulreife

 

Vorträge

 

2017

Loew, L., Fremdheit als Bildungs-Existenzial: Eine Herausforderung. Eröffnungsvortrag im Rahmen der Vortragsveranstaltung „Angst und Faszination in der Begegnung mit dem kulturell Fremden – ethnopsychoanalytische Überlegungen“, Universität Trier, 20.6.2017.

 

2018

Loew, L., Mediatisierte Empathie: Gesellschaftliches Lernen mit Massenmedien über Massenmedien. Vortrag auf der Jahrestagung der AG Neue Medien im Sachunterrichts (GDSU), Universität des Saarlandes, 9.-10.11.2018.

 

Loew, L., Das soziale Schweigen: Zwischen prekärer Verbindlichkeit und Vermittlungsverweigerung. Vortrag im Rahmen der Winter School „Prekäre Verbindlichkeiten“ (Forschungsschwerpunkt 'KulturNorm – Kulturelle Orientierung und normative Bindung' der Universität Koblenz-Landau), Annweiler/Pfalz, 13.-15.12.2018.

 

2019

Loew, L., Grenzübertritte? Die psychischen Binnengrenzen der Organisation als Spannungsfeld individueller und organisationaler Eigenlogiken. Vortrag auf der Internationalen Jahrestagung 'Organisation über Grenzen' der Sektion Organisationspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Universität Trier, 21.-22.02.2019.

 

Loew, L., Pädagogisch-biographische Ko-Konstruktionen: Organisationale Selbsterfahrung in der Lehrerfortbildung. Vortrag auf der 2. Bundesweiten Tagung „Wie viel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Ko-Konstruktion und Kooperation“ (Freiburg Advanced Center of Education), Pädagogische Hochschule Freiburg, 14.-15.3.2019.

 

Loew, L., Einfühlung als allgemeines Bildungsgut der Aufklärung - Die Renaissance einer religiösen Idee. Vortrag auf der internationalen Tagung „Bildung und 'Aufklärung(en)'. Ideale und Realitäten - Epochen und Kulturen“ (Universität des Saarlandes und Universität Luxemburg, gefördert von der DFG), Universität des Saarlandes, 19.-21.2.2019.

 

Loew, L., Unterlassene Verstehensleistung: Zum moralischen Imperativ einfühlsamen Handelns in Zeiten massenkulturell organisierter Subjektbildung. Vortrag auf dem 18. Workshop Ethik „Tun, Zulassen, Unterlassen. Handlungstheorien und ihre Relevanz für die angewandte Ethik (Evangelische Akademie Frankfurt/Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften der Universität Tübingen), Schmitten-Arnoldshain, 25.-27.3.2019.

 

Loew, L., Hybride Realitäten: Die Organisation(en) Sozialer Arbeit zwischen körperlicher Präsenz und Virtualität. Vortrag auf der Jahrestagung "Wandel der Arbeitsgesellschaft" der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA), Duale Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart, 25.-26.4.2019.

Publikationen

Zur Zeit sind keine aktuellen Publikationen zu dieser Person in der Datenbank

Projekte im Fokus

Das Grundschullabor für Offenes Experimentieren (GOFEX, www.GOFEX.info) hat das Ziel, das...

Projekte im Fokus

GeAR – Gelingensbedingungen und Grundsatzfragen von Augmented Reality in experimentellen Lehr-...
Go to top