Publikationen (Lehrstuhl)

Ergebnisse exportiert:
Filterkriterien: Anfangsbuchstabe Des Titels is D and Autor is Peschel, Markus  [Alle Filter deaktivieren]
2021
Lang, V., Seibert, J., Eichinger, A., Bach, S., Kelkel, M., Peschel, M., u. a.. (2021). Das Projekt SCIENCE without FICTION innerhalb des Reality-Virtuality-Continuum. In S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftlicher Unterricht und Lehrerbildung im Umbruch? Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Aachen 2020. (41. Aufl., Bd. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, S. 374-377). Regensburg: Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP). Abgerufen von https://www.gdcp-ev.de/wp-content/tb2021/TB2021_374_Lang.pdf
PDF icon Lang et al. (2021) - Das Projekt SCIENCE without FICTION.pdf (984.32 KB)
Kihm, P., & Peschel, M.. (2021). Demokratielernen durch Experimentieren?! – Aushandlung eines selbstbestimmten Vorgehens beim Offenen Experimentieren im Sachunterricht. In T. Simon (Hrsg.), Demokratie im Sachunterricht – Sachunterricht in der Demokratie. Beiträge zum Verhältnis von Demokratie(lernen) und Sachunterricht(sdidaktik) (S. 197-207). Wiesbaden: Springer VS. Abgerufen von https://www.springer.com/de/book/9783658335540#aboutBook
2019
Kihm, P., & Peschel, M.. (2019). doing AGENCY – der Transfer von AGENCY-Elementen in Lernwerkstätten am Beispiel des Grundschullabors für Offenes Experimentieren. In S. Tänzer, Godau, M., Berger, M., & Mannhaupt, G. (Hrsg.), Perspektiven auf Hochschullernwerkstätten. Wechselspiele zwischen Individuum, Gemeinschaft, Ding und Raum (Lernen und Studieren in Lernwerkstätten., S. 184-188). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
2018
Peschel, M. (2018). Digitales Lernen vs. analoges Lernen – Digitale Bildung in einer analogen Welt oder: Bildung für eine Welt mit digitalen Medien. In Wozu brauchen wir digitale Medien? (Grundschule aktuell., Bd. 142, S. 12-15). Frankfurt am Main: Grundschulverband. Abgerufen von www.grundschulverband.de
2011
Peschel, M. (2011). Der Lernstick und die Schulfächer – Versuch einer Übersicht. In H. - U. Grunder (Hrsg.), mLearning in der Schule (S. 51-72). Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.
2009
Peschel, M. (2009). Der Begriff der Offenheit beim Offenen Experimentieren. In D. Höttecke (Hrsg.), Chemie- und Physikdidaktik für die Lehramtsausbildung (S. 268-270). Berlin: LIT.
PDF icon Peschel (2009) Der Begriff der Offenheit beim Offenen Experimentieren.pdf (3.82 MB)
2006
Peschel, M. (2006). Das Mobile Computerlabor. Konzeption und Anwendungen. In V. Nordmeier & Oberländer, A. (Hrsg.), Didaktik der Physik Kassel. Berlin: Lehmanns Media.
Peschel, M. (2006). Der Computer zur Präsentation von Experimenten im Sachunterricht. In Zeitschrift Grundschulunterricht (Bd. 05/2006, S. S. 31-34). Oldenburg-Verlag.
2004
Peschel, M., Fröhler, N., Hürtgen, S., Schlüter, C., & Thiedke, M.. (2004). „Demokratie beginnt in der Schule..auch nach PISA..!?“, Ergebnisse von PISA 2000. In Wir können auch anders. Perspektiven von Demokratie und Partizipation (Schriftenreihe Hans-Böckler-Stiftung.). Dampfboot-Verlag.
2003
Peschel, M. (2003). Die "Dichterlesung". Ein Element der schriftlichen Kommunikation beim Schriftspracherwerb mit "Lesen durch Schreiben". In A. Panagiotopoulou & Brügelmann, H. (Hrsg.), Grundschulpädagogik meets Kindheitsforschung. Zum Wechselverständnis von schulischem Lernen und außerschulischen Erfahrungen im Grundschulalter (Jahrbuch Grundschulforschung., S. 145-149).
2002
Peschel, M. (2002). Du schreibst, Ich lese! – Lesen und Schreiben lernen mit Text-To-Speech-Software. In T. Fitzner (Hrsg.), Alphabetisierung und Sprachenlernen. Klett.
Go to top